Klasse C

Schwere LKW
Kraftfahrzeuge - ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A1, A2 und A - mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3.500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind.
Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg dürfen mitgeführt werden.

Mindestalter: 21, Während oder nach Abschluss einer Berufsausbildung oder Grundqualifikation §4 Abs. 1 Nr 1 BKrFQG: 18.
Es gelten weitere Einschränkungen und Auflagen.
Geltungsdauer: Befristet auf 5 Jahre
Vorbesitz erforderlich: ja, Klasse B
Beinhaltet Klasse: C1

Theoretische Ausbildung
Mindestumfang
Theorieunterricht
Bei Vorbesitz von Klasse
B C od. D1 D
Grundunterricht 6 6 6
Klassenspezifischer
Unterricht
10 4 2
Gesamt 16 10 8
(Doppelstunden zu je 90 Min.)
Praktische Ausbildung
Mindestumfang
Sonderfahrten
Bei Vorbesitz von Klasse
B C1
Schulung auf Bundes- oder Landstraßen 5 3
Schulung auf Autobahnen 2 1
Schulung bei Dunkelheit 3 1
Gesamt 10 5

Benötigte Unterlagen und Nachweise:

  • Biometrisches Passbild
  • Ärztliches Zeugnis
  • Augenärztliches Zeugnis/Gutachten
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Personalausweis oder Reisepass

Klasse CE

Lastzüge
Kombinationen aus Kraftfahrzeugen der Klasse C und Anhängern mit mehr als 750 kg zulässiger Gesamtmasse.

weitere Informationen

Impressum | Datenschutzerklärung